736 490 BFS

Externe Datenschutzzertifizierung

Vor allem im Gesundheitswesen ist die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen von besonderer Bedeutung. Als innovatives und modernes Unternehmen, welches mit Kundendaten datenschutzkonform umgeht, ist man daher heutzutage gut beraten, die entsprechenden Prozesse von einem externen Dienstleister prüfen zu lassen. Das schafft Transparenz und Sicherheit.

Daher hat sich BFS health finance, einer der führenden Abrechnungsdienstleister im Gesundheitsmarkt, jetzt vom TÜV Rheinland als Dienstleister mit geprüftem Datenschutz-Management zertifizieren lassen.

Je sensibler die Daten, umso wichtiger ist es, eine lückenlose Einhaltung des Datenschutzes sicherzustellen. Diese überdurchschnittlich hohe Relevanz der transparenten Datensicherheit für einen Dienstleister, der mit Patienten- und Gesundheitsdaten arbeitet, hat BFS erkannt, und bereits vor einigen Monaten den Antrag auf Zertifizierung beim TÜV Rheinland gestellt. Jetzt konnte die Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen werden.

Unternehmen, die sich um das Zertifikat Dienstleister mit geprüftem Datenschutz-Management bewerben, müssen sowohl das Bundesdatenschutzgesetz als auch verschiedene internationale ISO Sicherheitsnormen berücksichtigen und deren Einhaltung stets gewährleisten. „Mit dem Erwerb des Zertifikates ändert sich an unseren internen Strukturen zum Thema Datenschutz und Informationssicherheit kaum etwas. Darauf sind wir besonders stolz, denn seit unserer Gründung haben wir größten Wert auf ein konsequentes und erfolgreiches Datenschutzmanagement gelegt. Dass wir ein entsprechendes Zertifikat beantragen, war nur eine logische Konsequenz, die sich aus unserem eigenen Anspruch an unsere Arbeit ergeben hat.“, erläutert Geschäftsführer Dr. Ulrich Thomé.

„Neben der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben im internen Umgang mit den Patientendaten ist auch im Klinikbereich die Datensicherheit beim Transport von Krankenakten gewährleistet. Auch darüber wachen bei uns interne Datenschutzkoordinatorinnen und Informationssicherheitskoordinatoren mit größter Sorgfalt.“, so Thomé weiter.

BFS will auch langfristig Innovationsführer im Gesundheitsmarkt bleiben. Der Erwerb des Zertifikates Dienstleister mit geprüftem Datenschutz-Management ist ein weiterer Schritt im Rahmen dieser Strategie.

TÜVRheinland Zertifiziert

Dienstleister mit geprüftem Datenschutzmanagement.

Hier geht es zu unserer Pressemitteilung zum Datenschutzzertifikat.