736 490 BFS

Factoring auf einen Klick: BFS health finance unterstützt digitale Praxisabläufe

Entwicklung der Factoring-Schnittstelle "rose4charly"

In einem Kooperationsprojekt haben Dr. Fabian Göckler, BFS health finance und solutio die Factoring-Schnittstelle „rose4charly“ entwickelt, die den bisherigen Ankaufsvoranfrage-Prozess digitalisiert und damit effektiver und effizienter gestaltet.

Mit „rose4charly“ wird das Factoring digital. Mit nur einem Klick wird die Ankaufsvoranfrage in „charly“ der Firma solutio ausgelöst und kann in Sekundenschnelle durch BFS health finance freigegeben werden. Dieser digitale Dialog kann beim nächsten Mal bei Bedarf automatisch wiederholt werden. Die Schnittstelle wurde damit vereinfacht und bietet nicht nur eine bessere Übersicht an jedem Arbeitsplatz in der Praxis, sondern auch jederzeit Klarheit über den Abfragestatus. Mit „rose4charly“ wurde außerdem ein intelligentes System geschaffen, mit dessen Hilfe Praxisabläufe stetig verbessert werden können.

Nutzen Sie rose4charly

„rose4charly“ macht Factoring noch einfacher und effizienter

Bisher stellte der Factoring-Prozess eine Herausforderung für Praxen dar, deren Praxissoftwaresysteme noch manuelle Arbeitsschritte voraussetzen. Es müssen nicht nur die Datenschutzerklärungen der Patienten eingescannt und abgeheftet werden, sondern auch die Ankaufsvoranfrage erfolgt manuell. Dadurch entstehen Medienbrüche, die vermieden werden können. „rose4charly“ automatisiert diesen aufwändigen Ablauf und bringt eine erhebliche Zeit- und Kostenersparnis mit sich. Der Prozess wird so effektiver und effizienter und „rose4charly“ bietet somit einen immensen Mehrwert für Zahnarztpraxen.

Visual_Logo_neu rose4charly

„rose4charly“ ist Novum auf dem Markt

„rose4charly“ steht bisher exklusiv für Kunden von BFS health finance zur Verfügung und stellt alle Dienstleistungen von BFS health finance digital zur Verfügung. Zahnarztpraxen können aus der Praxissoftware „charly“ heraus alle weiteren Services von BFS in Anspruch nehmen. „Bereits seit 2017 können wir innovative Dienstleistungen erfolgreich umsetzen. „rose4charly“ ist ein absolutes Novum in der Branche und auch in Zukunft möchten wir unseren Kunden die Möglichkeit bieten, noch weitere Dienste vereinfacht nutzen zu können. So gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung E-Health“, sagt Arkadiusz Wolanski, Leiter IT bei der BFS health finance GmbH und Mitglied der Geschäftsleitung.

Doch nicht nur Zahnarztpraxen profitieren von „rose4charly“: Die Einverständniserklärung erfolgt digital und sind jederzeit über das Behandlungsblatt abrufbar. So stehen die Papiere sofort und auf einen Blick zur Verfügung.

Nutzen Sie rose4charly

Einfach. Machen.

Seit drei Jahrzehnten helfen wir Ärzten dabei, sich ganz auf ihre Patienten zu konzentrieren. Von der Rechnungsstellung über die Buchung bis hin zum Ausfallschutz steuern unsere Experten den gesamten Zahlungsfluss. Zudem beraten wir auch im Praxismanagement.

Unsere Mandanten sind Zahnärzte, Ärzte, Tierärzte, Dentallabore sowie Chefärzte und Kliniken. Für sie denken wir Geschäftsmodelle und Dienstleistungen weiter. Das macht uns zu einem der führenden Finanzdienstleister für Heilberufe in Deutschland.

Es ist stets unser Anspruch, den für Sie bestehenden Herausforderungen gemeinsam mit Ihnen entschlossen zu begegnen – unter allen Umständen. Auch in diesen turbulenten Zeiten unterstützen wir unsere Kunden bestmöglich

Nutzen Sie "rose4charly"

Sie sind bereits BFS-Kunde? Wir beraten Sie und richten Ihren Zugang zu „rose4charly“ ein. Auch wenn Sie noch kein BFS-Kunde sind, finden wir die beste Lösung für Sie.

Download

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier

PDF